Logo Filmland MV

IRGENDWANN IST AUCH MAL GUT

DEUTSCHSPRACHIGE SPIELFILME

Bitte gib uns ein Feedback!

1. Kannten Sie das FILMKUNSTFEST MV schon vor #filmkunstzuhause?
JaNein

2. Haben Sie in den vergangenen 30 Jahren das Festival bereits persönlich besucht?
nein1x2x und mehr

3. Falls nicht, hat #filmkunstzuhause Ihr Interesse geweckt, das Festival im nächsten Jahr persönlich zu besuchen?
JaNein

4. Wie sind Sie auf #filmkunstzuhause aufmerksam geworden?

Sonstige:

5. Welche Angebote haben Sie bei #filmkunstzuhause genutzt und wie zufrieden waren Sie damit?
(von 1-Eher unzufrieden bis 5-Sehr zufrieden)
Filme
12345
Filmgespräche
12345
Videobotschaften & Trailer („Extras“)
12345
Kurzfilmnacht
12345
Konzerte & DJ-Sets
12345
Publikumspreis/Voting
12345

6. Wieviele Filme haben Sie gekauft?

7. Wieviele weitere Zuschauer haben sich die Filme mit Ihnen zusammen angesehen?

8. Wie hat Ihnen die Gestaltung von #filmkunstzuhause generell gefallen?
(von "1-Nicht so gut" bis "5-Sehr gut")
12345

9. Wie hat Ihnen die Benutzerfreundlichkeit der Seite gefallen?
gutoknicht gut
Wenn nicht gut, warum nicht?

10. Wie fanden Sie den Preis von 4,99 Euro pro Film?
günstigangemessenteuer

11. Wie hat Ihnen das Kauf- und Bezahlsystem gefallen?
gutoknicht gut
Wenn nicht gut, warum nicht?

12. Wie hat Ihnen die technische Qualität des Streamings gefallen?
gutoknicht gut
Wenn nicht gut, warum nicht?

13. Haben Sie die Kontakt-Email oder die telefonische Hotline wegen eines Problems genutzt?
NeinJa
Wenn Ja/Problem:
per Emailtelefonisch

14. Sind Sie mit der Bearbeitung Ihres Anliegens zufrieden?
JaNein
Wenn nein, warum nicht?

15. Halten Sie ein Online-Angebot als Ergänzung zum FILMKUNSTFEST MV auch für sinnvoll, wenn die Kinos wieder geöffnet sind?
JaNein

16. Wenn ja, warum?
Ich würde Filme anschauen, die ich auf dem Festival verpasst habeIch kann das Filmkunstfest persönlich nicht besuchenIch schaue Filme lieber zu Hause als im KinoIch interessiere mich für zusätzliche Informationen rund um die gezeigten Filme
Andere Gründe:

17. Haben Sie oder hätten Sie #filmkunstzuhause weiterempfohlen?
JaNein
Wenn nein, warum nicht?

18. Was könnten wir besser machen?

Bitte geben Sie uns für eine bessere Auswertung noch folgende Informationen(optional):
Alter

Geschlecht

Postleitzahl

Anzahl weiterer Personen im Haushalt

Möchten Sie am Gewinnspiel teilnehmen, benötigen wir noch folgende Angaben (optional):

Zustimmung gemäß DSGVO. Ich bin mit der Auswertung meiner gesendeten Angaben einverstanden.

Extras

IRGENDWANN IST AUCH MAL GUT

Tragikomödie · D · 2019 · 94min. · FSK 12
Regie: CHRISTIAN WERNER Drehbuch: DANIEL BICKERMANN Kamera: ANNE BOLICK Ton: RÜDIGER FLECK Sounddesign: TOBIAS ADAM, MAX PONGRATZ Koproduktion: ZDF - DAS KLEINE FERNSEHSPIEL Schnitt: HENNING STÖVE Musik: PEER KLEINSCHMIDT Darstellende: FABIAN HINRICHS, FRANZISKA WALSER, MICHAEL WITTENBORN, MARESI RIEGNER u.a. Produzent/-in: SEBASTIAN SAWETZKI Produktion: venice pictures GmbH Rechtekontakt: Sebastian Sawetzki Redakteure: BURKHARD ALTHOFF (ZDF - DAS KLEINE FERNSEHSPIEL) Förderer: MEDIENFÖRDERUNG BADEN WÜRTTEMBERG

Der konservative Bestatter Karsten (Fabian Hinrichs) bereitet sich auf eine geschäftige Weihnachtswoche vor, als eine ganze Reihe Unglücke über ihn hereinbricht: sein Wellensittich stirbt, sein Auto fällt auseinander, seine Frau will die Scheidung abschließen, und seine übermotivierte Mitarbeiterin will sein Beerdigungsinstitut fröhlicher und bunter machen. Und dann kündigen während des Weihnachtsessens auch noch seine Eltern an, dass sie gemeinsam Selbstmord begehen wollen. In fünf Tagen.
Fortan unternimmt Karsten alles, um seine Eltern von ihrem Plan abzubringen. Doch dabei reißen wieder alte Wunden auf und plötzlich ist nicht mehr klar, wer hier eigentlich gerettet werden muss…

Christian Werner

Regisseur Christian Werner

© Iris Fegerl

Geboren 1978 in Thüringen. Er studierte Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar. Nach diversen Filmpraktika und Regieassistenzen studierte er Spielfilmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg und arbeitet seitdem als Regisseur und Autor fürs Fernsehen und Kino.

2020 IRGENDWANN IST AUCH MAL GUT
2015 FREMDKÖRPER (MITTELLANGER FILM)
2010 MONIKA (KURZFILM)